Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Identität der Firma

    Identität und Anschrift der Firma (im Folgenden: Weinhof Meckenheim):

    Weinhof Meckenheim
    Wormersdorfer Straße 36
    53340 Meckenheim
    Telefon (02225) 95 36 36
    Website: www.weinhof-meckenheim.de
    Email: info@weinhof-meckenheim.de
    Umsatzsteuer-ID-Nr. DE 173859534 
    Inhaber und verantwortlich für den Inhalt der Website: Markus Bredick 


     
  • Geltungsbereich

    Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Weinhof Meckenheim und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gütigen Fassung. Anderslautende Bedinungen erkennen wir nicht an, es sei denn, es erfolgte eine vorherige schriftliche Zustimmung. 


     
  • Preise

    Die Preise für die angebotenen Weine sind ausgewiesen in Euro (EUR, bzw. €) und gelten pro Flasche. Im Falle der Zusendung erfolgt eine zusätliche Berechnung der Versand- und Transportkosten in Höhe von 6,50 Euro. Diese Kosten können unter den unter "Versandkosten" angegebenen Bedingungen entfallen. Bei der Bestellung über unsere Website wird die Höhe der Verpackungs- und Versandkosten automatisch berechnet.
    Sofern nicht anders angegeben, handelt es sich um Flaschen mit 0,75 Litern Inhalt. Die jeweiligen Grundpreise finden sich bei den länderspezifischen Angeboten und werden im Bestellformular nicht wiederholt. Sämtliche Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) von derzeit 19 Prozent, sowie ggf. die Sektsteuer. 


     
  • Vertragsabschluss

    Die Bestellung des Kunden beim 
    Weinhof Meckenheim ist ein Angebot an uns zum Abschluß eines Kaufvertrags. Wir bestätigen Ihnen den Eingang der Bestellung bei uns durch den Versand einer E-Mail an die von Ihnen auf dem Bestellformular angegebene E-Mail-Adresse. In dieser Mail werden nochmals die bestellten Weine, deren Einzel- und Gesamtkosten, eventuell anfallende Verpackungs- und Transportkosten und der Gesamtbetrag der Bestellung angegeben. Diese E-Mail stellt ausdrücklich keine Annahme des vorangegangenen, vom Kunden abgegebenen Angebots auf Abschluß eines Kaufvertrags dar. Der Kaufvertrag kommt erst mit Versand der bestellten Waren an die angegebene Adresse und einer per E-Mail abgegebenen Versandbestätigung zustande. Der Weinhof Meckenheim bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Mit dem Absenden einer Bestellung erklärt der Kunde, daß er das 18. Lebensjahr vollendet hat. 

     
  • Vertragssprache und Vertragstextspeicherung

    Die Vertragssprache ist deutsch.
    Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung über unseren Olineshop können die Vertragsdaten über die Funktion Drucken in Ihrem Browser ausgedruckt bzw. elektronisch gesichert werden. Sobald Ihre Bestellung bei uns vorliegt, werden Ihnen die Bestelldaten und die bei Fernabsatzverträgen gesetzlich vorgeschriebenen Informationen nochmals per E-Mail zugestellt. 


     
  • Vorbehalt der Verfügbarkeit

    Für den Fall, daß ein vom Kunden bestellter Wein nicht oder nicht mehr verfügbar ist oder aus anderen Gründen nicht oder nicht mehr lieferbar ist, kann der Weinhof Meckenheim dem Kunden einen in Preis und Qualität gleichwertigen Wein anbieten oder vom Kaufvertrag zurücktreten, sofern dieser bereits geschlossen wurde. Branchenüblich wird nach Abverkauf eines Jahrgangs automatisch der Nachfolgejahrgang geliefert. Hiervon unbeeinträchtigt bleibt das Recht des Kunden auf Rückgabe. 


     
  • Lieferkonditionen

    Der
    Weinhof Meckenheim liefert die bestellten Waren entweder mit eingenem Lieferservice oder mit Hilfe eines Dienstleisters in speziell für den Versand von Weinflaschen zugelassenen Kartons, die über eine PTZ-Nummer verfügen. Die hieraus resultierenden Kosten für das Umpacken der Weine, die Verpackungen und den Versand betragen 6,50 Euro pro Bestellung.
    Der Versand der Weine ohne Berechnung der Verpackungs- und Transportkosten setzt die Verfügbarkeit der gewünschten Weine voraus. 

     
  • Lieferung


    Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, an die vom Käufer genannte Adresse. Die Wahl des Transportunternehmens (z.B. UPS, DHL oder Spedition) richtet sich nach den anfallenden Kosten und trifft ausschließlich der Weinhof Meckenheim. Sämtliche Angaben von Lieferfristen sind dabei unverbindlich. Fixtermine bei der Lieferung können nicht vereinbart werden. Sollte der Lieferant vom Weinhof Meckenheim die Ware nicht liefern oder liefern können, so kann der Weinhof Meckenheim vom Vertrag zurücktreten. Der Käufer wird dann umgehend schriftlich oder per E-Mail benachrichtigt. Ein eventuell bereits gezahlter Kaufpreis wird dem Käufer zurückerstattet. Ein Versand in das Ausland ist nicht möglich. Bestellungen aus anderen Ländern als der Bundesrepublik Deutschland werden nur nach vorheriger Vereinbarung akzeptiert. 


     
  • Rückgaberecht

    Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform, also z. B. per Brief, Fax oder EMail erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Falle erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

    Weinhof Meckenheim
    Wormersdorfer Straße 36
    53340 Meckenheim
    Tel: (02225) 95 36 36
    E-Mail: info@weinhof-meckenheim.de 


     
  • Rückgabefolgen

    Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung -- wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre -- zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
    Ende der Rückgabebelehrung. 


     
  • Eigentumsvorbehalt

    Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum vom Weinhof Meckenheim. 


     
  • Zahlungsbedingungen, Fälligkeit

    Die Zahlung der Waren durch den Kunden kann erfolgen mittels Barzahlung, per EC-Karte oder mit Überweisung des Rechnungsbetrags auf unser Konto.
    Eine Verpflichtung zur Lieferung gegen Rechnung besteht nicht. Insbesondere bei Neukunden kann daher eine Vorauszahlung verlangt werden. Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, so kann der Weinhof Meckenheim Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem von der Europäischen Zentralbank festgelegten Basiszinssatz p.a. fordern. Kann der Weinhof Meckenheim einen höhereren Verzugsschaden nachweisen, so kann dieser dem Kunden gegenüber geltend gemacht werden. 


     
  • Datenschutz

    Vor dem Absenden einer Bestellung können Sie die von Ihnen eingegebenen Daten kontrollieren und ggf. berichtigen. Die an uns übermittelten Daten werden zur Abwicklung von Bestellungen und der Pflege der Kundenbeziehungen elektronisch gespeichert. Mit dem Absenden einer Bestellung stimmt der Kunde einer solchen Speicherung ausdrücklich zu. Der Weinhof Meckenheim verpflichtet sich, keinerlei Kundendaten, insbesondere Kreditkartendaten, an Dritte weiterzugeben, es sei denn sie dienen der Abrechung oder der Verfolgung von Rechtsansprüchen. Der Nutzung der Daten zu Werbezwecken können Sie jederzeit durch formlose Mitteilung an

    Weinhof Meckenheim
    Wormersdorfer Straße 36
    53340 Meckenheim
    Fax: (02225) 95 36 36
    E-Mail: info@weinhof-meckenheim.de

    widersprechen. Nach Erhalt des Widerspruchs werden wir keine weiteren Werbemittel an Sie versenden. 


     
  • Erfüllungsort und Gerichtsstand

    Handelt es sich beim Kunden um einen Kaufmann, so sind der Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen und der Gerichtsstand Meckenheim.


     
  • Haftungsausschluss 

    Wir distanzieren uns ausdrücklich von den Inhalten derjenigen Seiten, auf die Links auf unserer Site gesetzt sind. Wir übernehmen daher keine Verantwortung für die Inhalte dieser fremden Seiten. 

     
  • Salvatorische Klausel

    Sollte eine der vorgenannten Bestimmungen nichtig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.